Okt 09 2017

Start beim MSG Eberswalde Club Slalom

Am vergangenen Wochenende ging die Reise für unseren beiden Youngster nach Templin. Dort veranstaltete der MSG Eberswalde die 23. +24. Ausgabe des Clubsport Slaloms. Es war gleichzeitig der 9. sowie 10. Lauf des ADAC Youngster Slalom Cups in dieser Saison. Am Freitag erfolgte der Start auf der Kartbahn „Templiner Ring“ Flutlicht um 19.00 Uhr.

Bei trockenen, aber unter den Nachwehen des Sturmtiefes „Xavier“ begleitenden Bedingungen, konnten Vanessa und Hans ihre ersten Erfahrungen bei den ungewohnten Lichtverhältnissen machen. Mit Platz 4(Hans) und Platz 5 (Vanessa) wurde dabei eine gute Platzierung erreicht. Die Nacht verbrachte das Team im gemütlichen Wohnwagen, der dankensweise von der RSG zur Verfügung gestellt wurde.

Kurz war die Nacht, denn bereits um 9 Uhr erfolgte der Startschuss für den 10. und letzten Lauf der Saison. Bei 10 Grad Außentemperatur, Regen und Wind konnte man sich nur an den Leistungen der beiden aufwärmen, die auch diesmal gut im Auto unterwegs waren und Hoffnung auf die weitere Zukunft machen.

 

Hans Hampel belegte am Ende den 4.Gesamtrang und Vanessa Richter wurde Fünftplatzierte des Cups. Damit verpassten beide nur knapp die Bundesendläufe, an denen nur die drei bestplatzierten teilnehmen werden.

In ihrer ersten 1. Saison konnten sie viele Erfahrungen sammeln und hatten trotz einiger Rückschläge sehr viel Spaß dabei. Nach den  Vorsätzen für das nächste Jahr befragt, antworteten beide: „Wir wollen natürlich schneller werden und dabei die Fehlerquote weiter nach unten schrauben.“

Facebook
Facebook
Google+
Google+